Aktuelles
Unser Selbstverständnis
Gottesdienste
Gemeindeleben
Diakonie
Konfirmandenarbeit
Taufe & Trauung
Kirchen und Gemeindehäuser
     Alexanderkirche
     Stadtkirche
          Geschichte der Stadtkirche
          Spenden
     Martin-Luther-Haus
     Christophorushaus
Evangelische Kindergärten
Kirchen(wieder)eintritt ​​​​
Service/Formulare
Kontakte
Links
Datenschutz
Impressum
Geschichte der Stadtkirche

Die Geschichte der Stadtkirche in aller Kürze
  • Um 1600 wird die frühere Marienkapelle zur Stadtkirche ausgebaut.
  • Am Wendeltreppentürmchen von 1602 kann man heute das einzig erhaltene Renaissanceportal in Marbach (Wilder-Mann-Tür) besichtigen.
  • Die Stadtkirche wird beim Stadtbrand 1693 zerstört und in den Jahren 1698-1700 wieder aufgebaut.
  • Sie ist die Taufkirche der nach 1602 geborenen berühmten Marbacher. Der bekannteste Marbacher, der in der Stadtkirche getauft wurde, ist Friedrich Schiller. Der Taufstein, an dem er getauft wurde, ist heute noch in Benutzung.

Die Stadtkirche heute
  • In der Stadtkirche finden in der Zeit vom letzten Sonntag im März bis zu den Konfirmationen und ab dem Sonntag nach Erntedank bis zum 6. Januar Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen, … statt.
  • Durch ihre Lage in der Nähe des Rathauses und der Fußgängerzone ist sie die Kirche im Herzen der Stadt.
  • Wenn Sie sich für eine Kirchenführung interessieren, erhalten Sie Auskunft unter:
    Evangelisches Gemeindebüro Marbach,
    Steinerstr. 4, 71672 Marbach am Neckar,
    Tel.: 898013, Fax: 07144/898014
    Email